Switch to the CitySwitch to the City

Gestatten ich bin Oglum und suche ein neues Zuhause

Oglum Oglum Kitmir e.V.

Sein Herz liegt in Trümmern  -- "Oglum - unser Sorgenkind"

Dieser wunderschöne Rüde mit abgeschnittenen Ohren fand alleine zu Anja. Er legte sich an die Straße vor ihr Haus und machte sich zur Aufgabe ihr Haus zu bewachen.
Leider jagte er auch Motorräder und Autos und so wurde er schnell zu einem ,,Problem". Obwohl Anja ihn nicht aufgenommen hatte, bekam sie Probleme mit dem Ordnungsamt. Sie musste die Verantwortung für den ,,gefährlichen" Hund übernehmen und so blieb ihr nichts anderes übrig als den Hund aufzunehmen.

Gabi und Willi nahmen sich dem hübschen blonden Hund an und er dort zum Familienhund. Er lag abends mit auf dem Sofa, kuschelte und spielte. Er liebte sein neues Zuhause sehr, auch wenn er gerne mal reißaus nahm und ein bisschen in der Gegend herum stromerte.
Er wirkt optisch sehr einschüchternd, aber in seinem Herzen ist er ein Riesenbaby und hat immer noch nicht verstanden, dass er zu groß ist, um ständig auf dem Schoß zu liegen.
Doch das Schicksal traf ihn knallhart, als Gabi und Willi ihre Rückreise nach Deutschland antraten und er zurück bleiben musste - er verstand natürlich nicht, warum er plötzlich nicht mehr nach oben in die Wohnung durfte und musste nun mit einem Gehege Vorlieb nehmen. Gabi und Willi konnten ihn nicht mitnehmen, da sie bereits drei eigene Hunde haben.

Nun ist Oglum sehr unglücklich, denn so ein Gehege ist nicht, das, was ihn glücklich macht. Er war immer ein freier Hund, der sich gerne bewegt hat und die Nähe zu den Menschen liebte. Nun ist er ,,gefangen" und sein Herz ist gebrochen. Er möchte eine Aufgabe - er möchte einen Menschen an seiner Seite - er möchte sein Revier erkunden und am Abend gemütlich auf dem Sofa kuscheln. All das hat er schon erlebt und nun hat er alles verloren.

Oglum ist bereits kastriert und ausreisefertig. Er braucht auf jeden Fall eine konsequente Hand, da er zum bewachen tendiert und versucht die Führungsrolle zu übernehmen. Ein Haus mit Garten und eine große Portion Hundeerfahrung (mit Schutztrieb) wäre in seinem Fall eine Voraussetzung.
Ansonsten ist er ein zuckersüßer und lieber Bub, der ständig kuscheln und knutschen möchte. Er läuft toll an der Leine und mit Bestechung klappt auch der Rückruf schon ganz gut. Er zeigt sich mit allen Hunden verträglich und ist Menschen gegenüber schlichtweg freundlich.
Bei Fremden droht er, aber er hat sich hier zur Aufgabe gemacht das Haus zu bewachen, wenn er mal wieder ausgebüchst ist.

Oglum hat eine Schulterhöhe von ca. 65-70 cm und ist defintitiv ein besonderer Hund mit besonderen Bedürfnissen.


Diese Bedürfnisse können wir ihm in der Türkei nicht erfüllen und er würde täglich unglücklicher werden bis er sich eines Tages vielleicht völlig aufgibt. Wir wissen, dass dort draußen ein Mensch ist, der genau aus DIESEN Hund wartet und wir bitten euch diesen Beitrag zu teilen, bis die Tastatur glüht. Oglum soll endlich glücklich werden!

Er hatte nur Pech in seinem bisherigen Hundeleben und auch für ihn soll endlich die Sonne aufgehen.

Verhelft Oglum zu einem Happy End - er ist ein toller, toller Hund.

Wer Oglum helfen möchte wendet sich bitte an Kitmir

 

Quelle: Kitmir e.V.

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com